image

76% der Studenten scheitern, verzweifeln oder sind unzufrieden mit ihren
Noten im Studium!*
*Umfrage studiinside 11/2009

Lehrstuhl-Assi enthüllt die 6 Todsünden des Studiums und wie Du sie *clever meisterst* und sofort davon profitierst - .... lies das GRATIS-eBook!

 
E-Mail:

Wir geben Deine E-Mail-Adresse niemals
an Dritte weiter. Wir hassen Spam selber!





Liebe(r) Student(in),

wahrscheinlich geht es Dir heute ähnlich wie mir vor einiger Zeit, als ich mich über meine schlechte Note fürchterlich aufregte. Zum Glück hatte ich damals Hilfe von einem älteren Kommilitonen erhalten, mit der ich meine Situation so "geradebog", dass ich später sogar ein Angebot als Lehrstuhl-Assi bekam.  

Eigentlich dachte ich bis dahin, dass ich auf dem richtigen Weg im Studium bin. Dass der Lerneinsatz schon reichen würde für gute Noten. Schließlich hatte ich einen gewissen Anspruch (sprich: Notenvorstellung) - nach dem Abi. Weit gefehlt! In Rechnungswesen II habe ich einen gewaltigen Schuß vor den Bug und stand mit dem Rücken zur Wand. Sollte das mein Ende von der studentischen Freiheit sein? Ich MUSSTE etwas verändern - das war mir klar!  Aber was?


Ich wusste nicht wie der Hase im Studium wirklich läuft!

Das Problem?
Als Frischling erkannte ich einfach nicht wie der Hase im Studium wirklich läuft. Wie lange sollte ich die gleichen Fehler machen? Bis dahin würde ich weitere Noten in den Sand setzen. Zudem eine längere Studienzeit kein wirklicher Gradmesser dafür ist, dass ich es verstanden habe, wie man sein Studium effektiv und effizient absolviert - ganz im Gegenteil!

Wie oft hast Du Dich schon darüber geärgert, dass Du Deine Studienzeit nicht wirklich sinnvoll genutzt hast, weil Du die akademischen Fallgruben im Voraus nicht erkannt hast? JEDER, wirklich jeder Student verschwendet aus Unsicherheit zwangsläufig immens viel Zeit, Energie und viele Nerven für - im Nachhinein - völlig sinnlose Aufgaben. X-Mal läuft man ins offene Messer, weil man nicht weiß, wo und wie die Schwerpunkte im Studium zu setzen sind.

Geht es Dir ähnlich...

Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Ärgerst Du Dich, dass Du nicht die richtigen bzw.  vollständigen  Informationen zur rechten Zeit hast?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Dass Dir die Zeit irgendwie davonläuft, auch weil Du schon wieder zu spät mit dem Lernen begonnen hast?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Hätte vieles besser organisiert werden können oder sogar müssen?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Hast Du öfters das Gefühl, dass Du Dich verzettelst und Deine Zeit vergeudest?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Fehlt Dir die Zeit zum Entspannen oder etwa zum Lernen?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Kannst Du beruhigt mit Freunden um die Häuser ziehen?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren ...


Aber wer sollte einem helfen?


Die Kommilitonen?
Wohl kaum. Die stecken im gleichen Sumpf und verbreiten nur ihre subjektiven Meinungen, "Glaubenssätze" oder  (noch schlimmer) Halbwahrheiten.

Die Assis?
Mit Sicherheit auch nicht. Die sind mit ihrer wissenschaftlichen Arbeit so eingedeckt, dass sie den Betreuungsaufwand gerne reduzieren! Schließlich wollen die Assi nur eines: den baldigen Abschluss ihrer Arbeit!

Der Prof?
Das ist ein schlechter Witz. Das interessiert die Profs überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil. Welcher Studi traut sich schon in die Höhle des Löwen - Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel ;-)


Ich begann, das Internet zu durchsuchen. In Foren musste ich allerdings feststellen, dass eher Gleichgesinnte unterwegs waren. Daraufhin habe ich zahlreiche Bücher gelesen und konnte den ein oder anderen hilfreichen Aspekt - neben dem vielen Schwachsinn (kaum zu glauben) - herausziehen.

Der eigentliche "Erfolgsauslöser" war jedoch ein befreundeter, älterer Kommilitone, der an einer anderen Hochschule ein Prädikatsexamen ergatterte. Ich schilderte ihm meine Situation sowie die Widrigkeiten, mit denen ich mich Tag täglich herum kämpfte. Er schüttelte nur den Kopf und schlug seine Hände vor seinem Gesicht zusammen. Schonungslos zeigte er mir auf, wo welche "Tretminen" in meinem Studium lauern und warum ich so nie auf einen grünen Zweig komme! Ich nannte sie ab sofort immer "Todsünden" ...

"Die 6 Todsünden des Studiums" - ein universelles Problem ....
an jeder Hochschule,

in jedem Studiengang, in
jedem Semester -
für JEDEN Studenten!



Kurzum: Schritt für Schritt änderte ich mein Lern- & Organisationsverhalten sowie meine Einstellungen. Teilweise waren es absolute Kleinigkeiten, die aber eine wahnsinnige Wirkung entfalteten. Letztlich war mein Studium nicht nur effektiver und effizienter, ich hatte vor allem auch mehr FREIzeit gewonnen.

Das Ergebnis: Ich schloss mein Studium mit Präditat ab und ergatterte eine der begehrten Assistentenstellen an einem Lehrstuhl. Was vorher völlig undenkbar schien ...

Während meiner Lehrstuhlarbeit erhielt ich noch einen ganz anderen Einblick. Ich arbeitete sozusagen hinter den *geheimen* Kulissen der Lehrstühle. All die Erfahrungen optimierten den Todsünden-Report. Der Vorteil ist, dass man als Student und mehrjährigen Lehrstuhl-Assistent beide Seite der Medaille sehr genau kennt: Die alltäglichen Probleme der Studis und die Denkweise der Profs und Assis! Den Report kannst Du Dir oben *kostenlos* zusenden lassen.

Einfach & bequemer kannst Du Deine Noten definitiv nicht verbessern. 

Informationen rund um's Studium gibt es an vielen Stellen im Internet, keine geben aber Auskunft darüber, wie der Hase im Studium wirklich läuft - weil meist die Assi-Perspektive fehlt. Vieles läuft nach dem "trail-and-error"-Prinzip, d.h. wenn ich mir den Kopf angeschlagen habe, dann hoffe ich, dass ich daraus gelernt habe! 

ABER WARUM? Warum sollst Du Dir als Student den Kopf unötige Male blutig schlagen?  Warum sollst Du die gleichen, immer wiederkehrenden Negativ-Erfahrungen selber machen müssen? Das macht doch überhaupt keinen Sinn ...  Nutze die x-fach bewährten und praxistauglichen Studi- und Assi-Erfahrungen. Sonst ist man echt selber schuld ;-)

Gerade in der jetzigen Zeit ist es für Dich als Student extrem wichtig, dass Du erfolgreich Deine Studienzeit bewältigst. Warum sollst Du Dich zum Sklaven der akademischen Freiheit machen? Jeder, wirklich jeder Student kann mit ein paar einfachen Tricks und Handgriffen einen sehr viel höheren Studienerfolg erzielen und bessere Noten schreiben - auch DU!  Dabei ist es völlig egal, ob Du an der Uni, FH oder an einer anderen Hochschule eingeschrieben bist. Vermeide daher ab sofort die typischen Fehler der Studis! Setze Deine Zeit erfolgbringend ein und weiche den Todsünden des Studiums geschickt aus!

Eines ist 100% sicher:

Hätte ich damals die Erfahrungen von heute gehabt,
dann hätte ich mein Studium nicht nur effizienter
(„Tun wir die Dinge richtig?“),
sondern vor allem auch effektiver
(„Tun wir die richtigen Dinge?“)
abschließen können.


Irgendwann im Studium stellst Du Dir die Fragen:

Möchtest Du schneller, besser und erfolgreicher Deine Studienzeit abschließen? Möchtest Du Deine Lernzeit senken und gleichzeitig Deine Noten in Klausuren, Seminaren sowie sonstigen Prüfungen verbessern und mehr Zeit für Deine Hobbies haben? Möchtest Du die schönste Zeit im Leben genießen und erfolgreicher bewältigen? Möchtest Du Deine Prüfungsangst besser bewältigen, keine schlechten Noten in Klausuren und Seminaren mehr kassieren, keine wertvolle Studienzeit unnötig verbraten, nicht zum schwer vermittelbaren Absolventen oder gar zum Langzeitstudenten verkommen und schon gar nicht in die Gefahr von Studiengebühren geraten?


Was bringt mir der "Todsünden-Report" (Inhalt)?
Der 31-seitige Report gibt Dir einen Überblick über die unnötigen Fallgruben im Studium und verdichtet Dir dieses einzigartige Wissen in nachvollziehbare und sofort anwendbare Schritt-für-Schritt-Empfehlungen:

Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Worauf musst Du im Studium unter allen Umständen achten!
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Was sind die klassischen Anfängerfehler eines jeden Studis?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Wie kannst Du Dich der orientierungslosen und  erfolglosen Studenten-Masse clever entziehen?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Wie, wo und wann sind welche Schwerpunkte im Studium zu setzen?
Erfolgreiches Studium - effektiv und effizient studieren Wie kannst Du die Todsünden nicht nur vermeiden, sondern daraus sogar profitieren?
+ Bonus Todsünden-Reminder - der Dich Tag für Tag an die Fallgruben erinnert!
+ Bonus Vorlagen zum Ausdruck  -  für Deine erfolgreiche Umsetzung!


Der Sonderreport zeigt Dir in absolut nachvollziehbaren Schritten, wie Du Dein ganzes Potenzial zielgerichtet für ein erfolgreiches Studium einsetzen kannst. UND darüber hinaus ..., denn mit dem Sonderreport gewinnst Du nachweislich mehr Freizeit, die Du für nutzbringendere Dinge einsetzen kannst. 

Warum ist der "Todsünden-Report" kostenlos?
Ich habe die Hilfe bzw. den Impuls - wie eingangs beschrieben - ebenso kostenlos von meinem Freund erhalten. So soll es auch bleiben. Klar, wurde der Todsünden-Report in letzter Zeit mit der Assi-Perspektive systematisch weiter verfeinert. Andererseits wollen wir uns von "studiinside - DAS Insiderportal der Studenten" als nutzvolle Quelle und hilfreiche Anlaufstelle für jegliche Problemchen und Problem der Studenten weiter etablieren. Unser Ziel ist es Tipps, Tricks und Techniken rund um das Studium für Studenten bereitzustellen, so dass nicht immer wieder die gleichen Fehler gemacht werden. Andere Probleme gibt es noch zuhauf... ;-)


Bereits Studis profitieren vom "Todsünden-Report*!
(wird in Echtzeit angezeigt - probier's aus und trage oben Deine Email-Adresse ein ;-)


Mit der Angabe trägst Du Dich kostenlos in unseren unregelmäßig erscheinenden studiinside.de-Newsletter ein. Der Newsletter ist prall gefüllt mit wertvollen Informationen - Tipps, Tricks und Techniken - für alle Studenten, die effektiver und effizienter ihr Studium erfolgreich abschließen möchten. Du kannst Dich in jeder Mail sofort austragen- was wir aber nicht denken ;-),  da das Feedback unserer Studis äußerst positiv ausfällt.

Viel Spaß beim Lesen des Reports,
Alex
vom studiinside.de-Team


PS: Viele Studis scheitern im Studium, weil sie die Mechanismen des Studiums nicht verstehen oder (zu spät) erkennen. Der Sonderreport zeigt, WO, WIE und WARUM Du die richtigen Schwerpunkte setzen musst. Sichere Dir jetzt den kostenlosen Sonderreport mit den Bonus-Materialien und trage Dich oben ein.
PPS: Das Angebot ist absolut kostenlos. Es entstehen keine *überhaupt keine* Verpflichtungen. Du kannst mich beim Wort nehmen!
PPPS: Verschwende nicht unnötig Deine Energie und genieße Deine schönste Zeit im Leben. Mit dem Todsünden-Report wirst Du nicht nur erfolgreicher, Du gewinnst als Nebeneffekt auch noch mehr Zeit. Zeit, die Du für andere, schönere Dinge als das Lernen einsetzen kannst. Was willst Du mehr ...

 


studiinside - erfolgreich studieren studiinside - erfolgreich studieren

 




Was andere Studenten zum kostenlosen
*Todsünden-Report* sagen ...


Hallo liebes Studiinside-Team,
ich finde Eure Tipps großartig! Wurde auch mal Zeit, dass sich Personen, die sich mal in unserer Lage befunden haben, sich den Themen und Problemen annehmen, die wir Tag für Tag, mal mit mehr mal mit weniger Erfolg durchstehen. Die Sichtweise, über die die Ratschläge vermittelt werden ist meiner Meinung nach entscheidend. Denn sie kommen von jemanden, der den Stress bereits selbst durchgemacht habt. Weiter so! Freundliche Grüße,
Natalie, Uni Köln

Hi studiinside-Team,
ich danke Euch für die wertvollen Tricks und Tipps, die mir helfen, die Qualität meines Studiums zu erhöhen. Über jeden Newsletter freue ich mich und bin gespannt, was ich als Nächstes verbessern und optimieren kann. Zeit sparen und effektiver lernen, bessere Noten erzielen mit geringerem Aufwand, das ist genau das, was jeder Student will. Denn das Leben besteht ja nicht nur aus Uni;-)  Macht weiter so.

Katharina, Uni Hamburg

Bereits Studis profitieren vom "Todsünden-Report*!
(wird in Echtzeit angezeigt - probier's aus und trage oben Deine Email-Adresse ein ;-)

Ich habe die Empfehlungen gleich umgesetzt und schon die ersten Erfolge eingefahren. Insbesondere die 6. Todsünde finde ich persönlich klasse; so deutlich hat's mir noch niemand gesagt!
Danke.
Ansgar, Uni Stuttgart

Vielen Dank für die tollen Tipps und vor allem für die Lösungen. Der Todsünden-Reminder hängt zentral an meinem Schreibtisch - direkt vor meinen Augen. So sollte nichts mehr schiefgehen.
Sven, FH Köln

Hallo studiinside-Team,
mir haben die Todsünden echt super weitergeholfen! An vielen Stellen bin ich bisher einfach zu blauäugig im Studium vorgegangen. Jetzt weiß ich wo und wie ich meine Schwerpunkte setzen muss, z.B. hat mir die 6. Todsünde die Augen geöffnet.
Sonja, Uni Bremen


GRATIS-Report | Impressum | AGB

Copyright © studiinside.de

 

image